Nachhaltiger Einkauf – CO2 in der Lieferkette einsparen

mit: Yvonne Jamal (Jaro Institute e.V.)

Bis zu 80% der CO2-Emissionen von Produkten fallen in den Lieferketten von Unternehmen an. Der Einkauf gilt daher als Schlüsselfunktion für nachhaltiges Wirtschaften. Im CHOICE Webinar #14 lernen wir die Chancen und Herausforderungen eines verantwortlichen Einkaufs kennen – und wie sich dieser anwenden lässt.
Unsere Expertin
Yvonne Jamal ist Gründerin und Vorsitzende des JARO Institutes für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V. Gemeinsam mit ihren Mitbegründerinnen, setzt sich Yvonne leidenschaftlich für den nachhaltigen Einkauf ein, sowie für die gemeinsame Umsetzung der 17 Sustainability Development Goals der UN.
EinkäuferInnen setzen die Klimatransformation um
Im CHOICE Webinar #14 spricht Yvonne Jamal darüber, wie der Einkauf die Wirtschaften langfristig verändern kann. Neben sozialen Einflüssen, gilt dabei das besondere Augenmerk CO2 Einsparpotentialen im Einkauf.

Die Nachfrage entscheidet
Die Nachfrage steuert das Angebot. Somit können Unternehmen mit einer gezielten nachhaltigen Beschaffung aktiv dazu beitragen, nachhaltige Angebote und Lieferanten zu fordern und zu fördern. Einerseits können so die Bedingungen der ca. 450 Millionen Beschäftigte in den globalen Lieferketten positiv beeinflusst werden. Andererseits verbirgt sich in den Lieferketten ein enormes CO2-Einsparpotential. Wie Beschaffungsverantwortliche die Chancen erkennen und der Einkauf nicht nur auf Einsparungen ausgericht werden kann, erklärt uns Yvonne im CHOICE Webinar anhand von vier Schritten.

Kostenlose Registrierung unter: https://zoom.us/webinar/register/9016075967166/WN_NdrU2nzbQVySBCTAR0jTFw

DatumDonnerstag, 28.01.2021 von 13 bis 14 Uhr
OrtOnline
VeranstalterThe Climate Choice
www.theclimatechoice.com
Anmeldunghttps://zoom.us/webinar/register/9016075967166/WN_NdrU2nzbQVySBCTAR0jTFw
PreisEintritt: frei